Fressen eigentlich alle RSVs Batterien?

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fressen eigentlich alle RSVs Batterien?


Markus
15.12.2010, 00:00
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Fressen eigentlich alle RSVs Batterien?” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Aramis
15.12.2010, 00:00
Moin, moin!

Ich bin seit 2005 (beinahe) gluecklicher Besitzer einer Aprilia RSV (RP).

Das einzige Problem, dass ich habe, ist, dass ich keine Batterie finde, die laenger als eine Saison haelt... :(

Obwohl der Regler OK ist und die Batterie zu laden scheint, habe ich permanent Probleme mit der Batterie.

Gibt es irgend welche Tips, welche Batterien die Saison "unfallfrei" ueberstehen?

Danke fuer Tips.

CU DK

Nadine
15.12.2010, 00:27
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
franky
15.12.2010, 00:27
Wo hast du die den gekauft? Ich hatte mir letztes Jahr für meine Suzuki eine bei Polo für ca.40€ geholt. Die hat auch nur ein Jahr gehalten.

Aramis
15.12.2010, 00:39
Moin, moin!

Zwischen 2005 u. 2008 hab'sch "original" gekauft bzw. auf Garantie getauscht bekommen, danach auch im Zubehoer.

CU DK

Ulle
15.12.2010, 13:08
Wo drann das liegen kann,kann ich dier auch nicht genau sagen.
Das kann an der schlechten Qualität liegen oder an der falchen Wartung im Winter oder,oder oder.
Versuche doch mal eine Gel Batterie,die kosten zwar etwas mehr aber die halten auch in der Regel mehrere Jahre und sind nicht so empfindlich u,wartungarm. Bevor du dir jedes Jahr eine neue Batterie holen mußt,da sparst du mit der Gel auf jeden Fall!
Aber kaufe sie dir besser im Fachhandel.
Egal wie du dich entscheidest,sag mal bescheid wenn u.wie du das Problem gelöst hast!

franky
15.12.2010, 20:30
Das mit der Gel Batterie ist ein guter Tipp von Ulle die Dinger halten in der Regel nicht nur besser die haben auch mehr Power. Baust du die Batterie denn über die Wintermonate aus, in denen du nicht fährst? So superkaltes Wetter mögen die Batterien ja nicht so. am besten ist auch wenn die Batterie immer Arbeitet also auf und entladen Wird hol dir hierzu am besten solch ein Ladegerät wie bei Lois http://www.louis.de/_4044866cca211844bcc21be51341c01a82/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10003613 (http://www.louis.de/_4044866cca211844bcc21be51341c01a82/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10003613) ich habe meins aus dem Plus Markt für 10€ gekauft aber das taugt meiner meinung nach nicht viel.

Aramis
16.12.2010, 00:52
Moin, moin!

Wo drann das liegen kann,kann ich dier auch nicht genau sagen.
Das kann an der schlechten Qualität liegen oder an der falchen Wartung im Winter oder,oder oder.
Versuche doch mal eine Gel Batterie,die kosten zwar etwas mehr aber die halten auch in der Regel mehrere Jahre und sind nicht so empfindlich u,wartungarm. Bevor du dir jedes Jahr eine neue Batterie holen mußt,da sparst du mit der Gel auf jeden Fall!
Aber kaufe sie dir besser im Fachhandel.
Egal wie du dich entscheidest,sag mal bescheid wenn u.wie du das Problem gelöst hast!
Bei der Qualitaet muesste ich aber, nach inzwischen fuenf Batterien, immer ziemliches Pech gehabt haben.

@Pflege:
Hab' diverses Probiert. Ausbau + Lagerung im Keller + regelmässiges laden, derzeit: laden in der Garage bei eingebautem Zustand. Habe inzwischen 'nen Anschluss für mein Ladegerät ans Moped montiert u. kann es direkt anstecken.

(Die Lichtmaschine wurde irgendwann von der Werkstatt gecheckt, der Regler während der Garantiezeit auf Verdacht getauscht)

Zwei gleichzeitig angeschaffte Batterien von Yuasa (1* für996, 1* für Tuono) bei gleicher "Pflege", da beide Mopeds in der selben Garage stehen:
- Ducati haelt inzwischen >4 Jahre
- Aprilia 1 Jahr, wie immer

- 2008 bin ich mal auf "Billig" umgestiegen. Ergebnis: Selbst geladen dreht der Anlasser nicht durch. :dagegen: Nach ca. 1/2 Jahr Zellenschluss u. Batterie platt.
Der Ducati Anlasser quaelt sich uebrigens vergleichbar mit dem der Aprilia. Hatte den Anfangs in Verdacht. Bei der 996 funktioniert aber alles bestens.

Also: Suche immer noch Tips.

In diesem Sinne...

CU DK

Ulle
16.12.2010, 13:54
Ich sach ja immer,"es geht nichts über DUCATI":zustimm:
Aber Spaß bei Seite,du hast ein Problem! Mist, man das ist ärgerlich,vor allem haste schon so viel ausprobiert und immer noch zock.
Ich hoffe du findest ne Lösung,bin gespannt.

Aramis
17.12.2010, 00:06
Moin, moin!

Jep (und noe... :D )

Meine Ducati steht ungenutzt, seit ich Aprilia/Buell fahre... ;-> (Obwohl: Koennte derzeit auch noch meine Ex-Monster "zurueckkaufen". Ich ueberlege noch... ;-> )

@Probieren: Ja, ich bin es leid. Derzeit ueberlege ich mir eine Hawker Batterie zuzulegen, die ich "raus ziehe", wenn das Moped steht. So bald/so lange ich fahre, macht die Tuono einen Moerder-Spass. Allerdings sind jedes Jahr EUR 100,- fuer Batterien nicht der Weisheit letzter Schluss... :(

Ich bin maximal 20 Mal/Jahr los mit dem Moped. => Das sind mindestens EUR 5,-/Fahrt fuer die Bakterie... :(

In diesem Sinne...

CU DK

raystream
20.12.2010, 15:50
bei meiner rst war zu beginn auch die bakterie öfters flach.

das lag unter anderem an einem stecker beim regler der nach und nach immer hochohmiger wurde und daran dass ein kabel vom regler zur bakterie (Masse) nicht gross genug dimensioniert ist. Sind alles beide standard probleme der rst.

ich habe den stecker einfach gegen einen ordentlichen, gekapselten ausgetauscht und ein weiteres massekabel gezogen.
seid dem habe ich keine probleme mehr.

haste mal in den aprilia foren nachgefragt?
gitb da ja sonen großes die wissen eigentlich immer rat

Aramis
22.12.2010, 01:43
Moin, raystream!

Und: Danke fuer die Info.

Werde mir den Stecker mal anschauen und ein zusaetzliches Massekabel ziehen. Mal sehen, ob es etwas bringt.

Dir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

In diesem Sinne...

CU DK

hausstrecke.de ist das neue markenoffene Motorradforum für alle Motorrad-Marken, u.a. Aprilia, BMW, Buell, Ducati, Harley-Davidson, Honda, Kawasaki, KTM, Suzuki, Triumph, Yamaha oder sonstige Marken - natürlich auch Streetfighter und sonstige exklusive Umbauten. Spannende Angebote von Händlern für Ersatzteile, Gebrauchtteile und jegliches Zubehör (Tuning, Reifen, Bugspoiler, usw.) stehen zum Verkauf. In diesem Biker Forum tauschen sich Vertragshändler und Motorradfahrer aus, auch über Oldtimer oder Roller oder Quads. Aber auch über ein Rennstreckentraining oder Sicherheitstraining vom ADAC kann sich im Forum ausgetauscht werden, der eine oder andere Erfahrungsbericht gelesen werden und Verabredungen für gemeinsame Touren mit dem Motorrad getroffen werden. Wer auf der Suche nach einer günstigen Motorradversicherung oder einem Motorrad Wunschkennzeichen ist, wird im passenden Unterforum ebenso fündig wie die Biker, die nach Tipps für Motorradbekleidung (Helm, Hose, Jacke, Handschuhe, ...) suchen. Aber auch die Motortechnik rund ums Motorrad kommt nicht zu kurz - Begriffe wie Vergasersynchronisation, Nockenwelle, etc. werden im Forum verständlich erklärt, ebenso wie Fahrwerkeinstellungen und Kauftipps für den richtigen Motorrad Auspuff.